Fairkauf handelskontor

Wir stellen uns vor…

Arbeit und Gerechtigkeit

Möglichkeiten zu einer selbstbestimmten, aktiven Rolle in der jeweiligen Gemeinschaft durch gerecht entlohnte Arbeit aller Beteiligten sollen geschaffen werden.

UmWeltschutz

Produkte sollen in der Produktion und beim Gebrauch möglichst wenig Energie und Rohstoffe verbrauchen. Umwelt und Gesundheit sollen nicht belastet werden.

Entwicklung

Entwicklungsprozesse sollen durch die verkauften Produkte sowohl bei uns als auch im Herstellerland gefördert werden. Produkte als Ausdruck anderer Kulturen und anderer Werte.

Istzustand

Wir leisten einen Beitrag zu strukturellen Veränderung im Handel. Durch Transparenz und sachliche Information soll eine ermutigende Wirkung ausgehen.

Jahre

Mitarbeiter*innen

Produkte

% Überzeugung

Leitbild

Als Genossenschaft hat die Fairkauf Handelskontor eG Leitlinien für ihre Aktivitäten beschrieben, die sich sowohl in der Art der verkauften Produkte, in der Auswahl der ProduzentInnen als auch als Arbeitgeber wiederspiegeln.

„Wenn die Länder des Überflusses den Entwicklungsländern gerechte Preise für ihre Produkte zahlen würden, könnten sie ihre Unterstützung und ihre Hilfspläne für sich behalten.“

Unsere Wirtschaftsweise ist nicht in erster Linie an Wachstumszielen, sondern an qualitativen Zielen orientiert: soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz, sozial gerechte Strukturen der Weltwirtschaft.

Der Faire Handel mit Produzent*innen in benachteiligten Ländern ist möglich.

Geschichte

 

Anfang der 1980er Jahre verkauften erstmals Engagierte aus der katholischen Jugend im Münchner Stadtteil Ramersdorf/Perlach Produkte aus Fairem Handel. Der Verkauf wuchs von Jahr zu Jahr. Um diesem Verkauf eine juristische Trägerschaft zu geben, wurde zuerst ein Verein und 1988 die Fairkauf Handelskontor eG gegründet.

Fairkauf ist eine eingetragene Genossenschaft. Mitglieder sind vor allem die Mitarbeiter*innen, der „Verein zur Förderung des Fairen Handels in München e.V.“ und die in Indien tätige Handelspartnerin Mahima Mehra.

Wir verstehen uns als Keimzelle einer alternativen Wirtschaftspolitik, einer Wirtschaftspolitik von unten gegen die scheinbar unaufhaltsame Wirtschaftspolitik von oben, die immer mehr Opfer hinterlässt.

Einstieg für Wiederverkäufer

Besuchen Sie unseren Shop

Anschrift

Fairkauf Handelskontor eG
Brecherspitzstraße 8
81541 München

Kontakt

+49 89 30904490
vertrieb@fairkauf-handelskontor.de

 

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do & Fr:
9:00-18:00